COVID-19

Liebes Vereinsmitglied! In diesem Beitrag informieren wir dich über die neusten Entwicklungen zum Corona-Virus und den Auswirkungen auf unser Vereinsleben. Änderung der Verordnung betreffend Sport/Sportstätten: Am 21.09.2020 hat der Gesetzgeber eine neue Verordnung zur Abänderung der Covid-19-Lockerungsverordnung veröffentlicht. Die neuen Regelungen sind vorerst bis zum 31.12.2020 gültig. Siehe 407. Verordnung. Die Konsolidierte Fassung der aktuellen Covid 19 Lockerungsverordnung findest du hier COVID_19_LV. Folgende Richtlinien treten somit, lt. unserem Präventionskonzept, in Kraft: – Das Betretten der Sportstätte (Gebäude) darf nur mit Nasenmundschutz oder Gesichtsschild erfolgen. – In den einzelnen Keller dürfen sich nicht mehr als 10 Personen aufhalten. – Es ist 1 Meter mindestabstand zu anderen Sportlern einzuhalten. – Wenn möglich, regelmäßig Hände mit Seife waschen oder desinfizieren. – Bei vorhandensein von möglichen Covid 19 Symptomen ist das betreten der Sportstätte (Gebäude) untersagt. – Sollten bei einem Sportler Covid 19 Symptome erkannt werden ist dies sofort der Vereinsleitung mitzuteilen, welche entsprechend weitere Schritte veranlassen wird. – In Keller 4 sind nur mehr 4 Stände geöffnet, damit die Mindestanbstände eingehalten werden können. – Zur Nachverfolgung der, an den einzelnen Trainingstagen, anwesenden Personen sind alle Sportler aufgefordert die Stand-/Schießbücher LÜCKENLOS zu führen. – In unserem Vereinslokal gelten die Richltinien nach § 6 der weiterlesen…

WIEDERERÖFFNUNG – 17.06.2020

Liebe Mitglieder! Es ist endlich so weit. Nach der Begehung mit dem Direktor und dem Sicherheitsbeauftragten der Brauerei können wir nun endlich den Schießbetrieb wieder aufnehmen. Folgende Auflagen müssen beim Betrieb unserer Anlage jedoch eingehalten werden: Betreten der Anlage ausschließlich mit NMS. Der Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen, die nicht im selben Haushalt leben, ist einzuhalten. Hände sind regelmäßig zu waschen bzw. zu desinfizieren. Um die entsprechenden Mindestabstände einhalten zu können werden im Keller 4 zwei Stände gesperrt. Es dürfen sich in diesem Keller dementsprechend nur 4 Schützen + 1 Standaufsicht aufhalten. Wir bitten diesen Umstand zu berücksichtigen. Sollten Punkt 18:00 Uhr der Großteil der Schützen gleichzeitig „anreisen“ kann es zu dementsprechend langen Wartezeiten kommen. Für IPSC Schützen gilt: Maximal 4 Personen in einem Keller. Im Aufenthaltsraum gelten die üblichen Vorschriften der Gastronomie: keine Selbstbedienung, Betreten und Verlassen des Aufenthaltsraumes mit NMS, Abstände zwischen den Tischen etc. Diese, durch die Covid_19 Lockerungsverordnung vorgegebenen Vorschriften sind jederzeit einzuhalten. Sollte es Erleichterungen dahingehend geben wird der Vorstand die Mitglieder darüber informieren. Die Wiedereröffnung der Anlage findet am Mittwoch den 17. Juni 2020 ab 18:00 Uhr statt.

IPSC Landesmeisterschaft 2020 – STD. Cl. Pdo.

Auch in diesem Jahr haben sich unsere Mitglieder bei den heurigen IPSC Landesmeisterschaften in den Divisions Standard, Classic und Production Optics wacker geschlagen. Die Schützen vom LH Graz haben in Zusammenarbeit mit dem PostSV Graz ein tolles und dynamisches Match aufgestellt. Insgesamt haben acht Schützen des Puntigamer Sportschützenvereins bei dieser Landesmeisterschaft teilgenommen. Die „Ehrenrettung“ des PSSV ist diesmal Michael Freiberger gelungen, welcher in der Division „Classic“ den 2. Rang belegen konnte und somit Vize-Landesmeister 2020 geworden ist. Ergebnisse: Overall Category Stages [Quelle: LH-Graz]

Generalversammlung 2020 – Einladung

Wertes Vereinsmitglied, anbei findest du die Einladung zu unserer diesjährigen Generalversammlung. ____________________________________________________________________________________ Dear Member, you´ll find the invitation to our annual general assembly in the attachement.